Veka Swingline Classic Kunststofffenster

Das bekannteste Fenster von VEKA


  • 5-Kammer-System für optimale Dämmwerte
  • flächenversetzte Optik mit klaren Linien
  • 70 mm Bautiefe
  • 2 Dichtungsebenen für Schutz bei Wind und Wetter
  • 2-fach Verglasung standardmäßig
  • Uf-Wert 1,3 W/m²K entsprechend der EnEv 2014
  • mit hochwertigen Markenbeschlägen
  • inklusive Fenstergriff (Standardausführung)
  • Bitte beachten Sie unsere Info zur Griffhöhe


Download Prospekt
ab 58,72 €
  -  5% Rabatt!*
inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten
*Rabatte werden am Ende der Konfiguration abgezogen. Gültig bis 12.12.2016 !

Details

1  Standardverglasung

2-fach mit Ug [W/m²K] 1,1 - optional auch 3-fach Verglasung

2  Dichtungsebenen

2 umlaufende Dichtungen bieten hervorragenden Schutz gegen Schall, Regen und Wind

3  Optik

flächenversetzte Optik am Flügel-Rahmen, glatte, wetterfeste Oberfläche, zudem sehr reinigungsfreundlich

4  Glasdichtung

Die Dichtungen und der tiefe Glaseinstand unterstützen die optisch schmale Ansichtsbreite

5  Profil

Rahmenbautiefe 70 mm, Rahmenansichtsbreite 67 mm
5-Kammer-Profil, Uf-Wert (Wert des Rahmens) = 1,3 W/m²K

6  Verstärkung

Starke, korrosionsgeschützte Stahlprofile sorgen für hohe Stabilität, Funktionssicherheit und eine lange Lebensdauer

Was zeichnet das VEKA - Fenster aus?


Mit modernen Kunststofffenstern aus VEKA Profilen gewinnt jedes Haus. Denn das klassische Design des SOFTLINE Mitteldichtungssystems mit der leicht abgerundeten Kontur ist zeitlos und harmoniert hervorragend mit unterschiedlichsten Architekturstilen – ob modern oder traditionell, ob Neubau oder Renovierung. Und auch die Technik im Inneren überzeugt: Die Mehrkammerprofile nutzen die isolierende Eigenschaft von Luft und erfüllen so höchste Anforderungen an die Wärmedämmung. Das sorgt nicht nur für angenehmes Raumklima bei jedem Wetter, sondern hilft auch im Winter, die Heizkosten spürbar zu senken.


Informationen zur Griffhöhe bei Veka-Fenstern

Bereich der Olivenhöhe im Flügel:

  • Höhe des Fensters: 400 mm - 596 mm
    Grillhöhe ab Unterkante des Fensters: 178 mm

  • Höhe des Fensters: 597 mm - 716 mm
    Griffhöhe ab Unterkante des Fensters: 228 mm

  • Höhe des Fensters: 717 mm - 916 mm
    Griffhöhe ab Unterkante des Fensters: 321 mm

  • Höhe des Fensters: 917 mm - 1116 mm
    Griffhöhe ab Unterkante des Fensters: 471 mm

  • Höhe des Fensters: 1117 mm - 1316 mm
    Griffhöhe ab Unterkante des Fensters: 571 mm

  • Höhe des Fensters: 1317 mm - 1916 mm
    Griffhöhe ab Unterkante des Fensters: 621 mm

  • Höhe des Fensters: 1917 mm - 2500 mm
    Griffhöhe ab Unterkante des Fensters: 1058 mm

Veka Gruppenbild

Sicherheit als Standard

Pilzkopfverriegelung

Die VEKA Produktlinie wird mit Beschlagsystemen von deutschen oder österreichischen Herstellern ausgeliefert. Fenster und Türen sind Zugriffspunkt Nummer 1 und müssen dementsprechend gesichert sein. Einbrüche über Fenster werden zu rund 70% durch Aushebeln des Rahmens oder Beschlages durchgeführt. Durch richtige Sicherungstechnik scheitert bereits die Hälfte dieser Einbruchversuche. Die von uns verwendeten Beschläge sind schon in der Basisversion mit einem hohen Maß an Grundsicherheit ausgestattet und sorgen somit von Anfang an für einen erhöhten Einbruchschutz. Sie werden standardmäßig bei uns mit 2 zusätzlichen Pilzkopfverriegelungen geliefert und können, um eine höhere Sicherheit zu gewährleisten, mit WK1- oder WK2-Beschlagsicherheit konfiguriert werden. Zusätzlich können Sie problemlos und individuell zusätzliche mechanische und elektronische Sicherheits- und Steuerungselemente integrieren – für ein Höchstmaß an Sicherheit und Schutz gegen Einbruch, Brand, Gas und Wasser.sten Stand der Fenstertechnik angepasst.


Die europäischen Widerstandsklassen 1 und 2:

Widerstandsklasse 1 (RC 1N) Grundschutz gegen Aufbruchversuche mit körperlicher Gewalt, wie z.B. Gegentreten, Gegenspringen

Widerstandsklasse 2 (RC 2 / RC 2N) Schutz gegen Aufbruchwerkzeuge wie Schraubendreher, Zangen und Keile

Weitere Informationen zu Beschlägen»

Durchblick bewahren

Je nach Modell werden unsere Kunststofffenster standardmäßig mit 2- oder 3-fach Verglasung ausgestattet und verfügen damit schon über Ug-Werte von 1,1 W/m²K und weniger. Mit diesen Werten entsprechen sie bereits der Energieeinsparverordnung von 2013.

Optional können Sie jedes unserer Modelle mit 3-fach Verglasung ausstatten und so einen Ug-Wert von 0,7 W/m²K oder weniger erreichen. Unsere große Auswahl an Verglasungsmöglichkeiten lässt keine Wünsche offen und bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten im Bereich Sonnen- und Schallschutz sowie Sicherheit und durchwurfhemmende Scheiben.


Weitere Informationen zu Verbundsicherheitsglas »
Weitere Informationen zu Ornamentglas »
Weitere Informationen zur Warmen Kante »
3-fach Verglasung