Terrassentüren und Balkontüren

Terrassentüren und Balkontüren
Terrassen- und Balkontüren sind heutzutage mehr als nur der schnelle bequeme Weg auf den Balkon, die Terrasse oder in den Garten. Durch Wärmeschutzverglasungen, Warme Kanten und innovative Kammersysteme in den Kunststoffrahmen tragen sie zur Senkung der Heizkosten und damit auch zur Umwelt bei. Durch die große Ähnlichkeit zu Fenstern fügen sich Terrassentüren und Balkontüren optimal in die Hausfassade ein. Zudem können Terrassentüren barrierefrei verbaut werden. Ein wichtiges Kaufkriterium, gerade für Ältere Menschen oder körperlich eingeschränkte Personen, sowie für Familien mit kleinen Kindern. Terrassentüren verbinden das Innere des Hauses mit dem Außenbereich und weisen deshalb oft möglichst große Fenster auf, damit viel Licht hereinfällt. Ganz mit Fensterglas ausgestattet erweckt die Terrassentür den Eindruck, als wäre hier ein Wintergarten installiert. Kann sie komplett aufgeschoben werden, entsteht ein barrierefreier Übergang. Dann ist es wichtig, dass die Schwelle fehlt. Das lässt sich mithilfe von Magnetstreifen bewerkstelligen, die in das untere Ende der Türfläche integriert sind.
Die Fußleiste wird im Boden versenkt, sodass man beim Hinausgehen nicht darüber stolpern kann. Die Magnetwirkung sorgt für Schutz vor Wind und Regen. Ein wichtiges Kaufkriterium, gerade für ältere Menschen oder körperlich eingeschränkte Personen, sowie für Familien mit kleinen Kindern.

Bei Altbauten leicht schwankende Maße

Liegt der Terrassenboden niedriger als der des Wohnbereichs, gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder wird der Niveauunterschied durch eine Rampe überbrückt oder der Boden der Terrasse muss angehoben werden. Wichtig ist die Sicherung der Terrassentür gegen Einbruchsversuche. Dafür leistet Verbundsicherheitsglas gute Dienste. Für Terrassentüren werden neben Schiebe- und Sprossenfenstern auch solche Fenster angeboten, die erhöhten Schutz vor Schall und Wärme bieten. Beliebt sind Konstruktionen aus Holz und Aluminium, nicht zuletzt auch Kastenfenster, die nahezu ebenerdig eingesetzt werden können. Für Balkontüren in Altbauten ist es wichtig, bei der Bestellung das kleinere Maß zu wählen, wenn Höhe und Breite der Öffnung im Mauerwerk schwanken.

Balkon- und Terrassentüren mit Dreh-Kipp-Funktion oder als Parallel-Schiebe-Kipp-Element

Grundsätzlich unterscheidet man verschiedene Terrassen- und Balkontüren anhand des Öffnungsmechanismus. Dreh- und Kipp-Türen öffnen sich wie ein normales Fenster. Dies bietet den Vorteil eine derartige Tür auch als Einzelelement verbauen zu können. Allerdings wird entsprechend viel Platz zum Öffnen benötigt. Parallel-Schiebe-Kipp Türen werden, wie der Name schon sagt, aufgeschoben. Aus diesem Grund benötigen sie zum Öffnen nahezu keinen zusätzlichen Platz. Deswegen sind diese aber auch nur als Doppelelement bzw. in Kombination mit mehreren Bauelementen verfügbar. Welche Tür letztendlich die richtige ist entscheiden der verfügbare Raum und natürlich die persönlichen Vorlieben.

Dreh-Kipp-Türen

  • als Einzelelement verfügbar
  • preisgünstig
  • gewohntes Prinzip wie beim Fenster
  • benötigt mehr Platz zum Öffnen

Parallel-Schiebe-Kipp Türen

  • elegant
  • benötigt kaum Platz zum Öffnen
  • preisintensiver
  • nur als Doppel- oder Mehrfachelement verfügbar

Innovativ und Effizient – Gut für Umwelt und Geldbeutel

Da Terrassen- und Balkontüren eine relativ große Fläche aufweisen, ist es umso wichtiger auf einen entsprechenden Isolationswert zu achten. Ein niedriger Wärmedurchgangskoeffizient ist hier unerlässlich. Durch entsprechende Verglasungen und innovative Kunststoffrahmen sind unsere Terrassen- und Balkontüren bereits von Haus aus durch eine gute Wärmeisolation gekennzeichnet. Ein Vorteil der sich vor allem in den Heizkosten widerspiegelt. Dies ist nicht nur gut für den Geldbeutel sondern zugleich auch umweltschonend, da der Energieverbrauch erheblich gesenkt werden kann. Die Balkon- und Terrassentüren sind mit einem Kunststoffrahmen ausgestattet. Je nach Hersteller und Modell kann man verschiedene Kammersysteme wählen. Diese verringern die Menge der Wärme die den Rahmen passiert deutlich. Auch die Verglasung ist standardmäßig bereits thermisch isoliert. Meistens werden Zweifach-Verglasungen verbaut. Optionale Thermoverglasungen und Dreifach- bzw. Vierfachverglasungen verbessern die Isolation zusätzlich. Abstandhalter aus Metall, die sich zwischen den Scheiben befinden, können eine Wärmebrücke bilden. Mit einer sogenannten Warmen Kante wird der Wärmeverlust verhindert und der Bildung von Kondenswasser vorgebeugt.


  • innovative Mehrkammersysteme
  • spezielle Thermoverglasungen
  • Warme Kanten
  • Senkung der Heizkosten
  • umweltfreundlich

Einbruchschutz für Balkon- und Terrassentüren

Selbstverständlich ist auch der Aspekt der Sicherheit bei einer Terrassen- oder Balkontür nicht zu vernachlässigen. Einbrecher bevorzugen Fenster, Balkon- und Terrassentüren, da diese vermeintlich leichter zu überwinden sind. Dennoch wäre es ein Fehler zu Glauben, Balkon- und Terrassentüren würden einen Mangel an Sicherheit darstellen. Standardmäßig sind diese mit hochwertigen Beschlägen namhafter Hersteller aus Deutschland und Österreich ausgestattet. Durch spezielle Pilzkopfverriegelungen wird bereits in der Standardvariante ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet. Zusätzlich können die Beschläge ausgetauscht und verstärkt werden. RC 1 N Beschläge bieten einen hohen Widerstand gegenüber stumpfer Gewalteinwirkung. RC 2 N Beschläge halten auch der Bearbeitung mit Werkzeug zuverlässig stand. Doch Beschläge und damit der Schutz gegen das Aufhebeln sind nur ein Teil der Sicherheit. Die Verglasung spielt hier eine besondere Rolle. Sicherheitsverglasungen erschweren es Einbrechern, die Scheibe zu durchdringen. Hier unterscheidet man zwischen Einscheibensicherheitsglas (ESG) und Verbundsicherheitsglas (VSG). Weitere Mittel wie etwa Alarmglas oder abschließbare Griffe können die Sicherheit der Tür zusätzlich erhöhen. Auch Rollladen bieten Schutz. Sie verhindern, dass ein Einbrecher direkt an die Tür oder das Fenster gelangt. Zusammen mit einer Hochschiebesicherung bilden sie einen nahezu unüberwindbaren Schutz. Zusammengefasst bedeutet dies für die konfigurierbaren Balkon- und Terrassentüren von BEW24.de:

  • stabile sichere Beschläge bereits von Haus aus
  • optional jederzeit auf RC 1 N oder RC 2 N Beschläge erweiterbar
  • Sicherheitsverglasungen für jeden Zweck
  • Rollladen erhöhen zusätzlich den Schutz
  • Alarmglas, abschließbare Türgriffe und weiteres Zubehör verfügbar
Terrassentüren und Balkontüren

Balkon- und Terrassentüren als ästhetischer Blickfang

Neben Ökonomie und Sicherheit spielt selbstverständlich auch das Aussehen der Balkon- oder Terrassentür eine entscheidende Rolle. Wer möchte schon eine besonders sichere Tür die nicht gut aussieht. Eine Tür muss sich optisch sowohl gut in die Hausfassade als auch in den Innenraum einfügen. Die Rahmen aus Kunststoff sind je nach Modell in unterschiedlichen Farben erhältlich. Standardmäßig sind diese weiß. Jedoch kann nahezu jeder gewünschte Farbton realisiert werden. Außerdem sind Innenseite und Außenseite farblich unabhängig voneinander konfigurierbar. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass, sowohl außen als auch innen alles passt und harmoniert. Zudem sind verschiedene Dekorstrukturen verfügbar. So kann Holz-, Sandstein, oder Aluminiumoptik erzeugt werden. Diese bieten ein exklusives und edles Design ohne zusätzlichen Pflegeaufwand zu verursachen oder die Langlebigkeit zu beeinflussen. Selbstverständlich ist auch die Verglasung optisch entsprechend den Wünschen des Kunden anpassbar. Zusätzlich erfüllt das hierfür verwendete Ornamentglas auch verschiedene Funktionen. Milchglas etwa schafft gedämpftes Licht im Innenraum und vermittelt so einen modernen Charakter der dem Zimmer die Atmosphäre einer Lounge verleiht. Gleichzeitig schützt es vor neugierigen Blicken ohne dem Raum das Tageslicht zu nehmen. Denn natürliches Licht ist durch nichts zu ersetzen. Delta- oder Chinchilla-Ornamentglas schafft ähnliche Bedingungen. Durch die Ornamente im Glas selber wird ein einzigartiges Design geschaffen. Auch hier ist man vor neugierigen Blicken sicher. Es gibt zahlreiche weitere Ornamentgläser die einen ganz eigenen Charakter mit sich bringen und dem Zuhause so einen besonderen Touch verleihen.


  • Kunststoffrahmen innen wie außen vom Design anpassbar
  • Verglasung nach Wunsch individuell auswählbar
  • Ornamentglas vereint Funktion und Optik
  • Terrassentüren fügen sich optimal in die Hausfassade ein
Verglasung

Vielfältige Verglasungsmöglichkeiten

Die eigenen vier Wände sollten ein Ort zum Wohlfühlen sein. Und Komfort ist etwas, auf das man auch bei einer Balkon- oder Terrassentür nicht verzichten sollte. Eine optionale Sonnenschutzverglasung etwa trägt zu einem gesteigerten Wohlbefinden bei und kann auch dabei helfen, gerade an heißen Tagen, die Räume kühl zu halten. Alternativ kann man zu Rollläden greifen, die zusätzlich noch mit weiteren Vorteilen winken. Das Zimmer kann jederzeit nach Wunsch abgedunkelt werden und ein Rollladen wirkt sich zusätzlich positiv auf die Sicherheit des Gebäudes aus. Gerade in größeren Städten kann ein starker Lärmpegel belastend sein. Ob beim Entspannen, Arbeiten oder Schlafen, gelegentlich benötigt man einfach Ruhe. Hier können Schallschutzverglasungen Abhilfe schaffen. Durch spezielle Folien zwischen den einzelnen Fensterscheiben wird der Lärmpegel um bis zu 44dB reduziert. Bereits 10dB weniger werden vom menschlichen Gehör als halb so laut empfunden. Durch die relativ große Fläche ist gerade eine Balkon- oder Terrassentür bestens zum Lüften geeignet. Doch gerade im Sommer bringt dies oft eine Vielzahl ungebetener Gäste mit sich. Um zu vermeiden, dass Ungeziefer beim Lüften ins Haus gelangt, empfiehlt sich ein Insektenschutz. Spezielle Plissees sorgen dafür, dass Mücken und Co. draußen bleiben. Insektenschutz-Plissees zeichnen sich vor allem durch Flexibilität und Verstellbarkeit aus. Sie bieten den optimalen Schutz eines fest installierten Fliegengitters, der Durchgang jedoch bleibt weiterhin passierbar. Nicht zuletzt zeichnen sie sich durch ein ansprechendes Design aus.


  • Sonnen- und Schallschutzverglasungen steigern den Komfort
  • Rollladen sorgen für Sicherheit, Energieeffizienz und Privatsphäre
  • Insektenschutz-Plissees für zuverlässiges Lüften
Terrassentüren und Balkontüren aus Kunststoff bieten eine bequeme und schöne Möglichkeit in den Garten oder auf die Terrasse zu gehen. Außen wie innen fügen sie sich perfekt in das Haus ein, durch die individuelle Anpassung der Farbe bzw. des Dekors. Sie sind pflegeleicht und langlebig, schonen durch Senkung der Heizkosten Geldbeutel und Umwelt und sind individuellen Bedürfnissen in nahezu allem anpassbar. Sicherheit, Komfort, Design, Form und Funktion werden vereint. Das Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden wird gesteigert und die Lebensqualität verbessert.