Anschlagdichtung

Als Anschlagdichtung wird die Dichtung zwischen Fensterflügel und Fensterrahmen bezeichnet. Sie ist ein wesentlicher Bestandteil eines Fensters oder eine Balkontür und spielt eine große Rolle in Bezug auf die Wärmedämmung und den Schallschutz.

Dichtungssystem

1 Anschlagdichtung - außen

2 Anschlagdichtung - innen

   

Wo befindet sich die Anschlagdichtung?

Das Anschlagdichtungssystem sorgt zwischen Flügel und Fensterrahmen für den perfekten Schutz vor Witterungseinflüssen. Um das zu gewährleisten, besteht sie aus zwei Ebenen. Sie wird zum einen als Außendichtung im Blendrahmen und zum anderen als Innendichtung im Fensterflügel angebracht. Die äußere Ebene hält Schlagregen ab und die innere Ebene ist für die Luftdichtigkeit verantwortlich. Entwässerungsschlitze sorgen dafür, dass kondensiertes oder auch eingedrungenes Wasser nach außen abgeleitet wird.

Wie wichtig ist die Fensterdichtung?

Die Qualität der Fensterdichtung und die fachgerechte Montage haben einen erheblichen Einfluss auf die Menge der Energieeinsparung durch Fenster und auf die Qualität der Wärmedämmung. Darum sollten defekte Fensterdichtungen umgehend ersetzt werden. Wenn Sie etwas locker sind, reicht es in der Regel aus, sie wieder in die Nut zurückzudrücken. Wenn Sie aber bereits gerissen oder verlorengegangen ist, sollte sie ersetzt werden, um Schäden durch eindringende Feuchtigkeit zu vermeiden.

Heutzutage bestehen Fensterdichtungen in der Regel aus EPDM, einer hochelastischen Kautschuk-Mixtur. Dieses Material garantiert auch nach Jahren noch die gleiche Qualität.

Zu unseren Fenstern

Weitere Informationen zu Dichtungen

Weitere Informationen zur Mitteldichtung

Weitere Informationen zu EPDM-Dichtungen

Fenster günstig online kaufen bei BEW24

Konfigurieren Sie hier Ihr individuelles Fenster