Aubi

Was wären Fenster und Türen ohne die dazu passenden Beschläge? Sicherlich schöne, aber funktionslose Objekte. Denn erst mit praktischen und durchdachten Beschlägen wird aus Fenstern und Türen das, was es uns erlaubt, Gebäude mit der Außenwelt zu verbinden und gleichzeitig die Möglichkeit gibt, sicher und geschützt zu bleiben. So wie die Aubi Fenster Beschläge.

Das Unternehmen Siegenia-AUBI Kg

Seinen Anfang nahm die heutige Siegenia-Gruppe im Jahr 1914, als Wilhelm Jäger im nordrhein-westfälischen Kaan-Marienborn ein Press-und Stanzwerk gründete. Die Firmengründung war überschattet vom Ausbruch des Ersten Weltkrieges. Nachdem dieser einigermaßen Heil überstanden war, konzentrierte sich das nun Jäger, Frank und Co. GmbH nennende Unternehmen auf die Fertigung von Möbelbeschlägen, was schon ein Hinweis auf die kommende Ausrichtung ist. In der Mitte der dreißiger Jahre begann der damalige alleinige geschäftsführende Gesellschafter Adolf Frank, die Produktion langsam auf Fenster-und Lüftungsbeschläge umzustellen.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945 startete die internationale Expansion unter der Leitung von Gerhard Frank, dem Sohn von Adolf Frank. In den folgenden Jahren erlebt das Unternehmen im Zuge der Wirtschaftswunderjahre einen enormen Aufschwung, was unter anderem auch innovativen Lösungen wie dem 1954 entwickelten beidseitig verwendbaren Dreh-Kipp-Beschlag zu verdanken ist. 1967 eröffnet die nun Jäger-Frank KG benannte Firma ihr Zweitwerk in Niederdielfen. Der Erfolg des Siegenia-Dreh-Kipp-Beschlag sorgt dafür, dass das Unternehmen im Jahr 1970 in die Siegenia-Frank KG umbenannt wird.

Das Wachstum und das Produktprogramm hält nun die kommenden Jahrzehnte an und erhält mit dem Erwerb der AUBI Baubeschläge GmbH im Jahr 1998 weiteren Aufschub. Die Produktprogramme der beiden sehr erfahrenen Unternehmen ergänzen sich hervorragend. So wie der Flügelheber aus dem Portfolio der Aubi Fenster Beschläge, der noch heute Branchenstandard ist. Im neuen Jahrtausend erfolgt mit der Gründung neuer Produktionsstandorte die Expansion nach China und Polen. Im Jahr 2003 wird aus den Unternehmen AUBI Baubeschläge GmbH und Siegenia-Frank KG die heutige Siegenia-AUBI KG. 2006 wird die KFV Karl Fliether GmbH & Co. KG in die Gruppe integriert.

Siegenia AUBI Fenster Beschläge

Solutions Inside, so bezeichnet Siegenia AUBI ihren Anspruch auf ganzheitliche Lösungen für ihre Produkte. Wie sehr das gerade auf Fenster- und Türenbeschläge zutrifft, zeigt sich am besten daran, dass hier die Summe aller Teile weit mehr ist als die Anzahl der einzelnen Beschläge. Ziel dieser Vision war und ist die Herstellung von Beschlägen, die einfach so gut miteinander funktionieren, dass sie schlicht nicht bemerkt werden. Eigentlich sollte ein Unternehmen ja darauf bedacht sein, das von ihm produzierte Produkt in den Mittelpunkt zu rücken. Das ist mit den Siegenia AUBI Fenster Beschlägen durchaus gelungen. Bei den Herstellern von Fenstern und Türen sowie dem ausführenden Handwerksbetrieben. Diese wiederum sorgen mit den Siegenia AUBI Produkten für zufriedene Endkunden, die sich darüber freuen, dass ihre Fenster und Türen über viele Jahre hinweg problem- und lautlos funktionieren.

Siegenia AUBI Fenster Beschläge im Detail

Die Siegenia AUBI Fenster Beschläge teilen sich in die zwei Hauptgruppen Holz beziehungsweise Kunststoff sowie Aluminium auf. In der Gruppe Holz / Kunststoff finden sich die Beschlagsysteme TITAN AF, TITAN iP und der Klassiker FAVORIT.

Das konventionelle Beschlagsystem TITAN AF bietet hierbei für die Hersteller von Fenstern aus Holz oder Kunststoff den Vorteil, das der bestehende Maschinenpark nicht modifiziert werden muss. Trotzdem lassen sich Fensterelemente bis zur Widerstandsklasse 3 realisieren. Durch die hohe Bandbreite an Produkten aus dieser Reihe ergibt sich eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. TITAN iP findet seine Nutzung als Beschlagsystem am losen Stab und ist damit für maßgeschneiderte Fenster besonders geeignet. Der Beschlagklassiker FAVORIT wiederum eignet sich sehr gut für Kombinationen aus Holz und Alu oder Kunststoff und Alu.

Die Hauptgruppe Aluminium AUBI Fenster Beschläge beinhaltet die Systeme ALU axxent, ALU 5200, ALU 4200, ALU 2200 sowie ALU D300 und ALU DK200. Mit dem Beschlagsystem ALU axxent können Fenster ausgerüstet werden, deren Flügelgewicht bis zu 130 Kg beträgt. Mit ALU 5200 kann diese Belastung sogar auf 150 Kg gesteigert werden und für großflächige Verglasungen mit Flügelgewichten von 200 bis 300 Kg bieten sich die Beschlagsysteme ALU DK200 und ALU D300 an.

Die Siegenia AUBI Gruppe fertigt neben Fensterbeschlägen weitere Produkte wie Türbeschläge oder Elemente aus der Lüftungs- beziehungsweise Gebäudetechnik.

Fenster günstig online kaufen bei BEW24

Konfigurieren Sie hier Ihr individuelles Fenster

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!