Flache Schwelle

Die Türschwelle einer Haus-, Balkon- bzw. Terrassentür bildet die Grenze zwischen Außen- und Wohnbereich. Eine zu hohe Türschwelle kann jedoch schnell eine gefährliche Stolperfalle werden und ist für viele Menschen ein nur schwer überwindbares Hindernis. Eine niedrige Türschwelle hingegen mit einer Höhe von bis zu maximal 20 mm ermöglicht älteren Menschen, Menschen im Rollstuhl und auch Kindern einen uneingeschränkten, komfortablen und vor alllem gefahrlosen Zugang zum Garten oder Balkon oder zur Terrasse.

Flache Bodenschwelle

Warum eine flache Schwelle?

Komfort und Ergonomie werden immer wichtiger. Die flache Schwelle kann sowohl für den Neubau als auch für Renovierungsprojekte eingesetzt werden. Die geringe Höhe der Bodenschwelle für Balkon- und Terrassentüren kann durch zwei unterschiedliche Methoden realisiert werden:

  • Konstruktion einer besonders niedrigen Türschwelle oder
  • Einlassen größerer Schwellen in den Boden selbst

Nullbarriere-Schwelle

Wer der DIN-Verordnung 18040 gemäß barrierefrei baut oder einen KfW-Zuschuss für eine barrierefreie Tür in Anspruch nehmen will, muss (wenn es technisch möglich ist) eine Nullschwelle ohne Türanschlag für den Bestand umsetzen. Die Toleranz einer bis zu 20 mm hohen Schwelle ist nur in Einzelausnahmen erlaubt. Wichtig ist darüber hinaus, dass die Nullschwelle inklusive Entwässerung, Bauwerksabdichtung und Bodenanschlüssen unbedingt fachgerecht verbaut werden muss, damit diese Baumaßnahme gefördert wird.

Ein Beispiel für die Nullbarriere-Schwelle ist die zukunftsorientierte "MULTI ZERO" Bodenschwelle der Firma MACO. Diese besondere Neuschwelle garantiert bei fachgerechtem Einbau, dass absolut nichts mehr übersteht. Sie schließt ebenerdig mit dem Boden ab, sodass sie keinerlei Hindernis mehr für Rollatoren, Rollstühle oder auch Bobby Cars darstellt.

Der neuartige Nullbarriere-Beschlag "MULTI ZERO" entspricht mit Verriegelungs- und Kippfunktion den höchsten Sicherheitsstandards. Ein im Fensterflügel integrierter Verschlusshaken fährt beim Kippen und Verriegeln des Flügels ähnlich wie bei einem Türschloss aus und greift von oben in das Schließteil ein, welches in der Bodenschwelle versenkt verbaut ist. Im verriegelten Zustand sind Flügel und Schwelle dadurch fest miteinander verbunden und erfüllen alle Anforderungen an Wasser- und Luftdichtheit.

Wichtige Hinweise zur Flachen Schwelle bei unseren Produkten

Wir bemühen uns, mit unseren Produkten allen Ansprüchen gerecht zu werden und alles zu ermöglichen. Beachten Sie aber bitte, dass es bei einigen Herstellern nicht möglich, die flache Schwelle mit den Sicherheitspaketen RC 1 N / RC 2 N zu kombinieren. Unser Konfigurator wird Sie gegebenenfalls auf diese Einschränkung hinweisen.

Ob bei zweiteiligen Balkontüren, bei denen ein festverglastes Segment enthalten ist, die flache Schwelle möglich ist, ist ebenfalls vom Hersteller abhängig. Auch hier wird Sie der Konfigurator auf die Einschränkung hinweisen, sollte sie eintreten.

Fenster günstig online kaufen bei BEW24

Konfigurieren Sie hier Ihr individuelles Fenster

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!