Sonnenschutzglas

Große Fenster, Balkon- oder Terrassentüren sowie riesige Glasfronten bringen viel Licht ins Haus, in Büros oder Geschäftsräume und sorgen für viel natürliches Licht. Der Nachteil: Durch Sonnenlicht kommt auch viel Wärme ins Gebäude und heizt dieses im Sommer extrem auf. Abhilfe können Rollläden, Rollos, Jalousien oder Sonnenschutzglas schaffen.

Sonnenschutzgläser sind speziell entwickelte Gläser, die die Energiezufuhr in das Gebäudeinnere regulieren und trotzdem noch genügend Tageslicht in die Räume bringen. Die Verglasung soll zum einen im Sommer möglichst wenig Sonnenenergie in das Gebäude lassen und so eine übermäßige Überhitzung verhindern. Zum anderen soll sie im Winter die Wärme in den Räumen halten und so für ein angenehmes Raumklima sorgen.

Die Wirkung des Sonnenschutzglas wird durch spezielle Glasbeschichtungen oder durch gefärbtes Glas bzw. durch eine Kombination von beiden Varianten erreicht. Eine weitere Möglichkeit ist das Integrieren von Plissees, Rollos oder Jalousien im Scheibenzwischenraum, die je nach Sonneneinstrahlung manuell oder elektronisch gesteuert werden können.

Sonnenschutzglas

Die Prinzipien des Sonnenschutzglases

Sonnenschutzgläser beruhen auf den Prinzipien von Reflexion, Transmission und Absorption. Wird das Glas eingefärbt, werden die Sonnenstrahlen absorbiert und die Energie wieder nach außen abgegeben. Das getönte Glas bewirkt jedoch, dass die Sicht und der Lichteinfall gemindert werden. Wird das Glas beschichtet, wird die einfallende Wärmeenergie nach außen reflektiert und die sichtbare Strahlung durchgelassen. Die Beschichtung der Verglasung kann aus Farbpigmenten, Edelmetallen oder Metalloxiden bestehen und wird auf der Innenseite des äußeren Glases aufgetragen. Die Beschichtung bewirkt, dass bis zu 80 % der Wärmestrahlung reflektiert wird.

Wie viel Sonnenenergie durch die Verglasung ins Rauminnere gelangt, gibt der sogenannte g-Wert (Gesamtenergiedurchlassgrad) an. Als Gesamtenergiedurchlassgrad bezeichnet man die Summe aus Strahlungstransmission und sekundärer Wärmeabgabe nach innen. Je geringer der Wert, desto besser die Sonnenschutzwirkung.

Fenster günstig online kaufen bei BEW24

Konfigurieren Sie hier Ihr individuelles Fenster