Brandschutzglas

Was ist Brandschutzglas? Je nach Feuerwiderstandsklasse handelt es sich um Spezialgläser, die Feuer, Rauch und Hitze hemmen oder sogar widerstehen können. Brandschutzverglasungen werden für Fenster, Türen und Verglasungen in Gebäudebereichen eingesetzt, in denen eine schnelle Flammen- und Rauchgasausbreitung verhindert werden soll, beispielsweise in Korridoren und Treppenhäusern, die als Fluchtweg dienen.

Warum ist Brandschutzglas notwendig?

Normales Floatglas ist zwar nicht brennbar und trägt nicht aktiv zur Brandausbreitung bei, aber es bietet auch keinen effektiven Brandschutz, denn bei Hitzeeinwirkung zerspringt das Glas und lässt Flammen und Rauchgase ungehindert durch.

Deswegen ist in vielen Gebäuden eine Brandschutzverglasung notwendig, um die Ausbreitung von Rauch und Gasen für einen längeren Zeitraum zu verhindern. Die gesetzlichen Anforderungen an Brandschutzgläser sind sehr hoch und betreffen nicht nur die Herstellung und Funktionalität der Verglasung, sondern das gesamte Fenster (also auch das Rahmenmaterial, der Verbund zum angrenzenden Bauteil und die Dichtungen) muss die geforderten Feuerwiderstandsklassen erfüllen.

Brandschutzgläser kommen zum Beispiel in Laboren, in Gewerbe- und Bürogebäuden mit großen Glasflächen und in Gebäuden mit starkem Publikumsverkehr zum Einsatz.
Brandschutzglas

Wie funktioniert Brandschutzglas?

Es gibt verschiedene Brandschutzgläser, die sich in der Materialzusammensetzung und Funktionsweise zum Teil stark voneinander unterscheiden. Grob lassen sich die Kategorien der F-Gläser und G-Gläser unterscheiden. G-Gläser lassen zwar Brandgase und Flammen nicht durch, aber sie verhindern nicht, dass die Hitzestrahlung durchtritt und sich Gegenstände hinter der Glasscheibe durch die Wärmeentwicklung von selbst entzünden. F-Gläser hingegen bieten auch einen Schutz vor Hitzestrahlung. Beide Kategorien werden je nach Feuerwiderstandsdauer in die Klassen G30 - G120 und F30 - F120 eingeteilt.

Die Brandschutzglasklasse F

F-Gläser sind die leistungsfähigste Brandschutzverglasung. Sie verhindern den Durchtritt von Feuer, Rauchgas und Hitzestrahlung. Sie werden in die Klassen F30 - F120 unterteilt. Das F steht für Feuerwiderstandsklasse und die Zahl dahinter für die Minuten des Widerstandes. Die Kategorie F30 gilt als feuerhemmend, F60 als hochfeuerhemmend und F90 als feuerwiderstandsfähig.

In der Regel bestehen F-Brandschutzgläser aus 2 oder 3 Glasscheiben. Diese können aus normalem Floatglas bestehen oder aus Einscheibensicherheitsglas (ESG). Das besondere ist in diesem Fall aber nicht das Glas, sondern der Scheibenzwischenraum. Dieser enthält nämlich eine durchsichtige Brandschutzschicht. Wenn im Brandfall die dem Feuer zugewandte Scheibe zerspringt, schäumt diese Substanz zu einem dicken, wärmeisolierenden und widerstandsfähigen Schutzschild auf. Die Energie des Feuers wird absorbiert, es wird Wasser freigesetzt und ein Abkühlungseffekt erzielt. Auf diese Weise verhindert der Schild, dass die Temperaturen auf der anderen Seite der Verglasung zu hoch werden.

Die Brandschutzglasklasse G

G-Brandschutzgläser werden dort eingesetzt, wo die Verhinderung einer Ausbreitung von Flammen und Rauchgasen im Vordergrund steht, während die Eindämmung der Wärmestrahlung nicht so wichtig ist. Diese Klasse lässt die Hitzestrahlung durch, weswegen das Risiko einer Selbstentzündung von Teppichen, Gardingen oder Möbeln im angrenzenden Raum weiterhin besteht.

Es handelt sich in der Regel um Einscheibenverglasungen. Häufig wird eine Drahteinlage eingefügt, die den Zusammenhalt des Glases stärkt und ein Zersplittern der Scheibe verhindert. Auch durch Glasbausteine oder vorgespannte Gläser aus Borosilikatglas können G-Gläser die Anforderungen der Norm erfüllen.

Was ist Borosilikatglas?

Borosilikatglas (das sogenannte Jenaer Glas) ist ein spezielles Glas, das bei hohen Temperaturen aus einer Bor-Tonerde-Mischung hergestellt wird. Es hat einen sehr geringen Wärmeausdehnungskoeffizienten und eine höhere Temperaturbeständigkeit als herkömmliches Kalk-Natron-Silikatglas. Es kann höhere Feuerwiderstandszeiten erreichen und bietet den Vorteil, dass es selbst bei größter Hitze transparent bleibt, sodass eine Durchsicht in den hinter der Verglasung liegenden Bereich möglich ist, was lebensrettend sein kann.

Fenster günstig online kaufen bei BEW24

Konfigurieren Sie hier Ihr individuelles Fenster

Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!