Sonderglas

Vom natürlichen Obsidian zum Sonderglas

Glas ist einer der ältesten Werkstoffe überhaupt. Die ersten Funde, Bohrer Schaber und Keile aus Obsidian entdeckte man etwa um 7000 v. Chr. In Ägypten fand man etwa 3000 v. Chr. den Nachweis über erste organisierte Fertigung von Glasschmuck und kleinen Gefäßen. Mit der 100 v. Chr. erfundenen Glasmacherpfeife wurde die Glasherstellung revolutioniert. Damit konnten nun auch größere Gefäße und Formen hergestellt werden. Von den urzeitlichen Anfängen über Handarbeit und Manufaktur entwickelten sich in der Glasindustrie verschiedenste Herstellungsverfahren und Glasarten. Inzwischen ist Glas aus dem Alltag nicht mehr weg zu denken.

Faszination von Glas und Hightech

Wer eintaucht in die faszinierende Welt des Glases beginnt zuerst bei Gebrauchsgegenständen, Schmuck- und Kunstobjekten. Antikes Glas, im richtigen Licht, Gefäße oder Kirchenfenster lassen den Betrachter schon mal seine Umwelt vergessen und das Spiel der Farben erleben. Kaum Einer, der sich dem Strahlen oder der Farbwirkung von Glas entziehen kann. Noch aufregender aber ist zu erfahren, was dieses einzigartige Material zu leisten im Stande ist. Über die Jahrhunderte bis heute führte der technische Fortschritt bei der Glasherstellung zu unglaublichen Ergebnissen und Anwendungen. Wirtschaft und Gesellschaft lieferten den Experten stetig neue Aufgabenstellungen und die Forschung nahm die Herausforderungen an. Technisches Glas für chemische und physikalische Prozesse, intelligente LC-Gläser mit steuerbarer Sichtregulierung per Knopfdruck für architektonische Lösungen, oder Glas für Solaranlagen sind nur einige Beispiele für die heute scheinbar grenzenlosen Anwendungsmöglichkeiten.

Einsatzgebiete von Sonderglas

Schon eine begrenzte Aufzählung überrascht mit unglaublicher Vielfalt der Gläser und deren Anwendung. Da gibt es Fotoglas für Displays, vielseitig zur Anwendung gebrachtes Architekturglas mit besonderen Extras, trittfestes, begehbares Glas, eingebaute LED Technik, hitzebeständiges Sicherheitsglas, Floatglas, Ornamentglas, Glas für die Energietechnik in Solaranlagen oder als Glasfaser- Baustoff in der Kommunikationstechnik. Innerhalb der Branche gibt es spezielle Anbieter, die für Bauherren und Kunden in entsprechender Beratung die optimale Problemlösung gemäß Aufgabenstellung finden und anbieten können. Brandschutzgläser zum Beispiel, mit denen Räume gegen Feuer, heiße Gase und Rauch geschützt werden müssen, Strahlenschutzgläser in Labors oder Beschuss hemmende Gläser z.B. in Banken und anderen gefährdeten Bereichen. Eine spannende Reise durch die Welt der Gläser lohnt sich auch, wenn Umbaumaßnahmen im Haus geplant werden oder eine neue Einrichtung in z.B. für Bad, Küche oder Wohnraum ansteht.

<< zurück zur Übersicht