Fenster - Hohe Qualität und Top-Preise

An Fenster werden meist ganz besondere Ansprüche gestellt. Sie sollen zur Architektur passen, möglichst Energieeffizient sein, ein hohes Maß an Stabilität aufweisen und natürlich soll auch der Preis stimmen. Die Kosten für Fenster gestalten sich sehr unterschiedlich und sind von vielen Faktoren abhängig. Ausschlaggebend für den Grundpreis ist der verwendete Werkstoff. Ob Kunststoff, Holz oder Aluminium, das Material wirkt sich enorm auf den Kaufpreis aus und setzt die Kunststofffenster auf Platz 1 der kostengünstigsten Fenster. Aluminiumfenster folgen auf Platz 2, dicht dahinter Fenster aus Holz. Moderne Fenster aus Kunststoff sind nicht nur wesentlich preisgünstiger als Fenster aus Holz oder Aluminium, sondern überzeugen vor allem durch die hohe Qualität und Langlebigkeit sowie einem geringen Maß an Pflegeaufwand. Um Fenster mit hoher Qualität zu produzieren, bedienen sich die Hersteller modernster Technologien. Grundlage zur Herstellung hochwertiger und preisgünstiger Fenster ist die sorgfältige Auswahl des Materials und die richtige Zusammensetzung des verwendeten Werkstoffs. Fenster aus Aluminium können zwar zu 95% durch Recycling einer Wiederverwertung zugeführt werden, benötigen aber für die Produktion einen hohen Energieaufwand. Damit dem Käufer immer hohe Qualität mit Top-Preisen zur Verfügung stehen, halten wir das Angebot in unserem Online-Shop auf bew24-fenster.de stets aktuell. Nutzen Sie ganz einfach unseren Fenster Konfigurator und stellen Sie sich Ihr individuelles Fenster zusammen.

Fenster online konfigurieren

Fenster günstig online kaufen - sicher und geprüft

Unser hoher Anspruch an Qualität und Vielfalt garantiert eine hochwertige Auswahl für individuelle Maßanfertigungen von Fenstern, Türen und Rollläden zum günstigen Preis in unserem Online-Shop. Sie können ganz bequem von Zuhause aus Ihr neues Fenster online kaufen. Der Fenster Konfigurator von BEW24 ermöglicht Ihnen eine individuelle Zusammenstellung Ihres neuen Fensters mit optimaler Preistransparenz. Mit ausgewählten Lieferanten garantieren wir die beste Qualität zu fairen Preisen. Durch unsere 25-jährige Erfahrung können wir die ideale Kombination aus aktuellen Produkten, hochwertigen Materialien und günstigen Preisen anbieten. Es stehen moderne Profile zur Verfügung, um die höchstmögliche Qualität, Wärmeisolation und Energieeinsparung sicherzustellen. Fenster mit speziellen Verglasungen für Sonnenschutz, Schalldämmung und Sicherheit können bei uns mit Rollläden und Sicherheitspaketen ganz einfach online konfiguriert und bestellt werden. Mit unserem Fenster-Konfigurator ist es möglich, in wenigen Schritten Ihr Wunschfenster auf Ihre individuellen Anforderungen anzupassen. Selbstverständlich berät Sie das Serviceteam von BEW24 unverbindlich und kostenlos per Telefon. Auch nach dem Kauf unserer Fenster helfen wir Ihnen gerne weiter. Durch unser Fachwissen und unsere langjährige Erfahrung können wir Sie beim richtigen Einbau bis hin zur Pflege unterstützen.
Sicher online Einkaufen mit der Trusted Shops Garantie. Diese Garantie sichert Ihren Einkauf bzw. ihre Bestellung in unserem von der Trusted Shops GmbH geprüften und mit dem Trusted Shops Gütesiegel ausgezeichneten Online-Shop ab. Mit dem Trusted Shops Käuferschutz wird Ihnen bei jedem Kaufprozess eine kostenpflichtige Absicherung Ihres Einkaufs angeboten. Für einen kleinen Aufpreis können Sie so Ihre Bestellung bis zu einem Einkaufswert von 20.000 Euro absichern.

Sichere Lieferung bis vor die Tür

Nach Eingang Ihrer Bestellung und Erhalt der Zahlung werden die Fenster produziert und an den gewünschten Bestimmungsort ausgeliefert. Wir nehmen mit Ihnen Kontakt auf, sobald die Fenster zum Versand bzw. zur Abholung bereitstehen. Die Fenster werden sicher verpackt und für den Transport vorbereitet. Die Auslieferung der Fenster erfolgt dann, je nach Bestellmenge und Umfang mit einem unserer Logistikpartner. Natürlich haben Sie die Möglichkeit diese auch direkt in unserem Lager selbst abzuholen. Vorteil: Die Versandkosten entfallen.
Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsarten an:
Vorkasse, PayPal, Ratenkauf, Lastschrift, Rechnung, Vorkasse mit Bankbürgschaft oder Barzahlung

Fenster Material: Holz, Aluminium & Kunststoff

Die Wahl des richtigen Materials für die neuen Fenster wird durch viele Kriterien beeinflusst und entscheidet maßgeblich über Preis, Wärmedämmung und Pflegeaufwand der Fenster und Balkontüren. Die Vor- und Nachteile der verwendeten Materialien erstrecken sich über viele Faktoren. Maßgeblich sind Eigenschaften wie Wärmedämmung, Pflegeaufwand, Sicherheit und Lärmschutz sowie natürlich der Preis. Im Zuge einer kompletten Modernisierung sollte immer auch eine fachmännische Beratung einhergehen, so dass die neuen Fenster zum Konzept der Bauweise passen und mit den restlichen Energieparametern übereinstimmen.

Fenster aus Kunststoff – preisgünstig und wartungsfreundlich

Fast 50 Prozent der aktuell neu verbauten Fenster in Deutschland sind Kunststofffenster. Der verwendete Werkstoff ist PVC. PVC eignet sich besonders gut für die Herstellung von Fenstern, da im Prinzip jede beliebige Form hergestellt werden kann und das auch noch besonders preisgünstig. Die Farbgestaltung bietet zahlreiche Varianten mit unterschiedlichen Eigenschaften. Wer nicht einfach nur ein weißes Fenster haben möchte, sondern passend zur Fassade und Innenausstattung eine einheitliche und harmonische Optik wünscht, kann für innen und außen unterschiedliche Farbtöne wählen.
Warme, holzähnliche Dekorfolien bekommen durch die feine Struktur eine realistische Optik und eignen sich sowohl für innen und außen. Aber auch Anthrazit oder Grau werden gerne mit Sandstruktur gewählt und geben dem Fenster ein edles Aussehen. Fenster aus Kunststoff überzeugen nicht nur mit einem sehr günstigen Preis, sondern erweisen sich auch als besonders wartungs- und pflegefreundlich. Ein mildes Reinigungsmittel genügt um Verunreinigungen schonend zu entfernen. Die unterschiedlichen Kammersysteme bringen gute bis sehr gute Wärmedämmeigenschaften mit und erreichen U-Werte entsprechend der aktuellen EnEv.

Fenster aus Aluminium – robust und vielfältig

Lange mussten Alu Fenster mit dem Vorurteil der schlechten Wärmedämmung leben. Dank neuer Technologien und Produktionsweisen können moderne Fenster aus Aluminium mit denU-Werten anderer verwendeter Materialien problemlos mithalten. Das schlägt sich jedoch im Preis nieder und macht das Alu Fenster teurer als jene aus Holz oder Kunststoff. Dementsprechend wird beim Kauf gerne an spezieller Wärmedämmung gespart, was zwar den Anschaffungspreis mindert aber die Folgekosten für Heizenergie in die Höhe treibt.
Die Farbgestaltung ist bei Alu Fenstern fast unbegrenzt. Die Oberfläche aus Aluminium lässt sich in jeder beliebigen RAL-Farbe lackieren und bietet eine optimale Farbintensität und Haltbarkeit. Auch die Pflege von Alu Fenstern gestaltet sich sehr einfach, da sich Aluminium im Gegensatz zu Kunststoff nicht statisch auflädt und somit keinen Schmutz anzieht. Die glatte Oberfläche lässt sich schnell und einfach reinigen.
Die Herstellung von Alu Fenstern hat im Gegensatz zum Holzfenster eine schlechtere Ökobilanz. Auch wenn fast 95% des Aluminiums durch Recycling wiederverwertet werde ist die Produktion sehr energieaufwändig und belastet die Umwelt mehr als die Verarbeitung anderer Werkstoffe.

Fenster aus Holz – traditionell und harmonisch

Holzfenster werden bereits seit Jahrhunderten verwendet und erweisen sich als besonders wärmeeffizient und umweltschonend in der Produktion. Holz ist ein nachwachsender, massiver Rohstoff der durch atmungsaktive Eigenschaften eine natürliche Luftzirkulation ermöglicht und damit für ein gutes Raumklima sorgt ohne dabei einen Wärmeverlust zu erzeugen.
Bevorzugte Holzarten für die Herstellung von Holzfenstern sind Lärchen, Fichten, Eichen, Kiefern und Pinien. Die natürliche Optik der Holzfenster ist im Vergleich zu anderen verwendeten Werkstoffen sehr harmonisch und auf Grund der unterschiedlichen Maserung und Farbe besonders individuell. In Verbindung mit einer wärmeisolierenden Verglasung bieten Holzfenster optimale U-Werte und eignen sich neben Kunststofffenstern besonders für eine passive Bauweise. Der Preis dafür macht sich jedoch nicht nur im Geldbeutel bemerkbar, sondern auch im erhöhten Pflegeaufwand. Das ökologische Baumaterial muss mit speziellen Pflegeprodukten vor Witterungseinflüssen geschützt werden und muss ca. alle 4-5 Jahre neu gestrichen werden. Die Reinigung sollte nur mit besonders milden Reinigungsprodukten erfolgen.
Die Preise für Holzfenster können sehr unterschiedlich sein und sind abhängig von Holzart und verwendeter Verglasung. Auch Sonderanfertigungen mit Spezialmaßen sind gegen Aufpreise möglich.

Fenster online kaufen

Fenster Verglasung

Die Möglichkeiten der Verglasung bei Fenstern sind sehr umfassend und können hinsichtlich des Verwendungszecks individuell genutzt werden. Eine wärmeisolierende Verglasung besteht aus drei Glasscheiben die mit einem Abstandhalter voneinander getrennt werden. Zusätzlich können zur Isolierfunktion weitere Eigenschaften hinzukommen: Schallschutz, Einbruchschutz und Sonnenschutz. Das Verfahren zur Herstellung der Gläser bestimmt die Eigenschaften einer Verglasung und ihren späteren Einsatzzweck. Schallschutzgläser nutzen unterschiedliche physikalische Glaseigenschaften und werden ähnlich wie Verbundsicherheitsglas im Bereich Einbruchschutz mit Hilfe von Folien und/oder Oberflächenspannung „gehärtet“. Sonnenschutzgläser haben die Aufgabe, Sonneinstrahlung abzuhalten um der Hitze im Sommer Herr zu werden. Diese Eigenschaft wird heute durch Beschichtung oder Einfärbung der Gläser erreicht. Durch Absorption wird die Lichtdurchlässigkeit der Fenster gemindert und weniger Wärmeenergie gelangt ins Innere.
Eine weitere Möglichkeit der Verglasung bietet die Verwendung von Ornamentglas. Ob als Sichtschutz oder kreative Fenstergestaltung bietet Ornamentglas eine umfangreiche Auswahl an unterschiedlichen Optiken. Das beliebte und oft verwendete Satinatoglas hat eine milchige Optik und bietet Sichtschutz ohne die Lichtdurchlässigkeit zu mindern. Satinatoglas eignet sich zudem wunderbar für indirekte Beleuchtungseffekte.
Grundsätzlich ist zu beachten, dass nicht jede Verglasungseigenschaft mit Ornamentglas kombiniert werden kann. Mit unserem Fenster Konfigurator konfigurieren Sie schnell und einfach Ihr individuelles Wunschfenster und haben zu jeder Zeit einen Überblick über die technologischen Kombinationsmöglichkeiten.

Fenster Verglasung

Fenstertypen und Bauweisen

Es gibt viele verschiedene Fenstertypen, die auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. Dazu zählen eine gute Raumausnutzung, Materialien, Einbruchschutz, Lärmschutz, Wärmeverlust oder auch die Einhaltung von Denkmalschutzvorgaben und der Energieeinsparverordnung. Der Fenstertyp spielt neben der Funktionalität und der Bauform eine wesentliche Rolle bei der Auswahl eines Fensters.
  • Bodentiefe Fenster
  • Dachflächenfenster
  • Dreiecksfenster
  • Dänische Fenster
  • Erkerfenster
  • Gaubenfenster
  • Kastenfenster
  • Lamellenfenster
  • Panoramafenster
  • Schiebefenster
  • Sprossen Fenster
  • Schwingfenster
  • Rundbogenfenster
Für das Öffnen von Fenstern gibt es zahlreiche Mechanismen, die einen vielfältigen Einsatz erlauben. Festverglasung, Drehfenster, Kippfenster, Dreh-Kippfenster, Schiebe- und Faltfenster, Wendefenster, Schwingfenster sowie Klappfenster sind nur ein paar der Öffnungsmöglichkeiten.
Die Fensterbauweisen unterscheidet man nach dem Verwendungszweck. Nachfolgend einige Beispiele:
  • Außenfenster
  • Innenfenster
  • Kellerfenster
  • Dachfenster
  • Eck- und Erkerfenster
  • Fassadenanschlussfenster

Fenster Marken

Fenster einbauen

Nach dem Kauf von neuen Fenstern, müssen diese natürlich auch fachgerecht eingebaut werden.
Selbst so schwierige Aufgaben wie das Einbauen der Fenster werden oft in Eigenregie durchgeführt. Doch mit all den Anforderungen an die Energieeinsparverordnung (EnEV), die vor allem auf den heute machbaren technischen Möglichkeiten basiert, ist auch das Einbauen von Fenstern eine Arbeit, die ein gutes Fachwissen voraussetzt. Sie benötigen Hilfe bei der Fenstermontage oder Sie möchten einen geeigneten Fachbetrieb finden, der die Fenstermontage für Sie durchführt, unser fachkompetentes Vertriebsteam steht Ihnen werktags von 9.00 – 18.00 Uhr mit telefonischem Rat zur Seite und berät Sie umfassend bei Produktfragen, Liefermodalitäten, Demontage- und Montagemöglichkeiten.

Fenster pflegen

Damit Sie lange Freude an Ihren neuen Fenstern haben, ist es wichtig, diese richtig zu pflegen. Mit wenig Aufwand bleiben Fenster auch nach Jahren schön und vor allem funktionsfähig. Einmal im Jahr ist es sinnvoll, die Beschläge zu reinigen und die beweglichen Teile zu ölen. Es ist epfehlenswert, in regelmäßigen Abständen alle Beschlagteile zu überprüfen oder durch einen Fachmann prüfen zu lassen.

Fenster richtig pflegen

Verglasung

Zum Reinigen der Verglasung ist man z. Bsp. mit einem Schwamm oder Fensterleder gut beraten. Verschmutzungen lassen sich mit lauwarmen Wasser unter Zusatz von nichtsäurehaltigen Haushaltsreinigern leicht entfernen. Für hartnäckige Verschmutzungen empfehlen wir unsere Pflegesets. Niemals scheuernde Reinigungsmittel, Stahlschwämme, Topfreiniger, PVC-Löser, Verdünnungen oder andere chemische Mittel mit aggressiven Bestandteilen verwenden.

Rahmen

Auch die Rahmen müssen regelmäßig auf Vordermann gebracht werden. Bei Metall- und Kunststoffprofilen lassen sich die Verschmutzungen ebenfalls mit einem Schwamm oder Putztuch und lauwarmen Wasser unter Zusatz von nichtsäurehaltigen Haushaltsreinigern leicht entfernen. Bei stärkeren Verschmutzungen auf eloxierten Profilen helfen neutraler Reiniger und Faservlies, bei farbbeschichteten Profilen sind neutrale Reiniger mit Politurzusatz wie z. Bsp. eine neutrale Autopolitur hilfreich.

Dichtungen

Es empfiehlt sich, die empfindlichen Dichtungen mit einem Pflegemittel zu behandeln. Dies verhindert, dass das Material spröde wird und bietet zusätzlichen Schmutz- und Wasserschutz.
Welche Reinigungsmittel und welche Pflege-Utensilien sich für die Fenster im Haus im konkreten Fall eignen, weiß unser fachkompetentes Serviceteam von BEW24 und steht Ihnen werktags von 9.00 – 18.00 Uhr mit telefonischem Rat zur Seite.

Fensterpreise sind sehr unterschiedlich

Fenster und Türen eines Hauses sind die Verbindungsstellen nach außen. Sie müssen sowohl funktionale Aufgaben optimal erfüllen als auch den Ansprüchen an Design und Aussehen Genüge tragen. Darum stellt sich die Frage nach den Kosten.
Vor dem Einbau neuer Fenster ist der aktuellen Gesetzgebung Rechnung zu tragen. Der Verordnungsgeber schreibt Bauherren bautechnische Standardanforderungen zum effizienten Betriebsenergiebedarf eines Gebäudes oder Bauprojektes vor. Laut Energieeinsparverordnung (EnEV) ist nicht mehr der gesamte, zu beheizende Raum eines Hauses wie in der Wärmeschutzverordnung relevant, sondern auch die an der Gebäudegrenze übergebene Endenergie. Dies bedeutet, dass Fenster entsprechend gute isolierende Eigenschaften besitzen müssen. Dementsprechend können die Kosten für neue Fenster auch höher liegen als bisher. Ein dreifachverglastes Fenster ist in der Regel kostenintensiver als eine Zweifachverglasung. Dazu sollte das gewählte Fenster ein ansprechendes Design besitzen. Weiß ist schon lange kein „Muss“ für Kunstofffenster. Die Hersteller bieten inzwischen eine große Palette an Farben und Dekoren an. Die Farbe der Fenster innen und außen kann unterschiedlich gewählt werden, so dass sowohl das äußere als auch das innere Erscheinungsbild des Hauses stimmt.